Wie werden Biomassepellets vollständig verbrannt? | YULONG Hersteller von Biomasse-Pellet-Ausrüstung

2022/07/02

Eine unzureichende Verbrennung von Biomassepellets ist kein Problem der Pellets selbst. Die Bedingungen für die vollständige Verbrennung von Biomassepellets sind wie folgt

Senden Sie Ihre Anfrage



1. Hoch genug Temperatur

Die Temperatur ist hoch genug, um die für das Feuer erforderliche Wärme zu gewährleisten und gleichzeitig eine effektive Brenngeschwindigkeit aufrechtzuerhalten. Der Zündpunkt von Brennstoff Pellets aus Biomasse liegt bei etwa 250 ° C, und seine Temperaturerhöhung wird durch den nachfolgenden Brennstoff geliefert, der gut brennt. Während des Zündvorgangs staut sich nach und nach die Wärme, sodass mehr Brennstoff an der Reaktion teilnimmt und auch die Temperatur steigt. Wenn die Temperatur 800℃ darüber erreicht, kann Biomasse gut brennen.


2. Geeignetes Luftvolumen

Wenn die Luftmenge zu klein ist, können die brennbaren Bestandteile nicht vollständig verbrannt werden, was zu unvollständigen Verbrennungsverlusten führt; Wenn jedoch das Luftvolumen zu groß ist, wird die Temperatur der Brennkammer gesenkt, was den Grad der vollständigen Verbrennung beeinträchtigt, und außerdem wird es eine große Menge Rauchgas verursachen, die den thermischen Wirkungsgrad des Kessels verringert.


3. Ausreichende Brenndauer

DasKraftstoff brennt bei einer bestimmten Geschwindigkeit, und es dauert eine bestimmte Zeit, bis der maximale Verbrennungsgrad erreicht ist, damit die Verbrennung vollständig ist. Das größte Problem bei der Verbrennungseinstellung besteht darin, die Verweilzeit der Verbrennung im Ofen so lang wie möglich zu halten. Bei ausreichender Verbrennungszeit kann eine vollständige Verbrennung erreicht werden.



4. Rechtzeitiges Mischen von Sauerstoff

Die Primärluft reicht aus, um den Rührbrennstoff zu blasen und zu durchdringen; die Sekundärluft stark und schnell ist, und im heftigsten Verbrennungszentrum kein Sauerstoffmangel besteht, und im oberen Ausbrandbereich des Ofens (die oberen beiden Die Sekundärluft sollte so weit wie möglich geöffnet werden, und ausreichend Sauerstoff aufrechterhalten wird die Einsatzgrenze des dreistufigen Überhitzers ist keine Übertemperatur, nach dem Zentrum der Flamme im Ofen bildet sich ein sukzessive abgeschwächtes Temperaturfeld).


Solange die Biomassepartikel während des Verbrennungsprozesses die oben genannten vier Punkte erfüllen, kann eine gute und vollständige Verbrennung garantiert werden.

Aus der obigen Analyse sind die Hauptfaktoren für die vollständige Verbrennung von Biomassepartikeln die Temperaturkontrolle und angemessene Sauerstoffversorgung des Biomassekessels sowie die Konstruktion des Ofens und andere Faktoren.


Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage