Stroh für Pellets Kraftstoffproduktion

Stroh für Pellets Kraftstoffproduktion

Strohpellets werden im täglichen Leben weit verbreitet. In der Regel werden Strohpellets als Tierbettwäsche, Tierfutter und Heizkraftstoff für den Inlands- und Industriebedingung verwendet.


JETZT ANFRAGE SENDEN
KONTAKTIERE UNS
Telefon: +8615662799469
Telefon: +86053183483997
Fax: +8683483378
Senden Sie Ihre Anfrage

Einführung von Stroh

Stroh ist ein allgemeiner Begriff für den Stamm- und Blattteil (Ohr) Teil einer reifen Ernte. Bezieht sich normalerweise auf den Rest von Weizen, Reis, Mais, Kartoffeln, Vergewaltigung, Baumwolle, Zuckerrohr und andere Kulturen (normalerweise grobkörnige Körner), nachdem die Samen geerntet werden. Mehr als die Hälfte der Ernteerzeugnisse der Ernte-Photosynthese existiert in Stroh, der reich an Stickstoff, Phosphor, Kalium, Kalzium, Magnesium und organischem Material usw. ist. Es ist eine mehrzweck-erneuerbare biologische Ressource. Es zeichnet sich durch einen hohen Rohfasergehalt aus (30% -40%) und enthält Lignin und so weiter. Obwohl Lignocellulose nicht von Schweinen und Hühnern verwendet werden kann, kann es von Vieh wie Wiederkäuer, Rindern und Schafen aufgenommen und genutzt werden.

Weltweiter Nutzung von Strohhalm

In den Vereinigten Staaten

Es gibt 24 landwirtschaftliche Staaten, die jedes Jahr etwa 45 Millionen Tonnen Strohhalm sammeln können, das als Futtermittel verwendet wird, oder zum Bau von Häusern verwendet werden, und die gesamten Strohballen werden mit hoher Festigkeit extrudiert, um die Wände neuer Häuser zu füllen; Darüber hinaus fördert die Vereinigten Staaten auch aktiv im Geschäftsbereich Renewable Energy, Stroh wird als aufstrebender alternativer Kraftstoff, insbesondere von Biokraftstoff, verwendet.

In Europa

Es hat eine neue Art der Strohkrafterzeugung geschaffen.

In Japan

Die Menschen drehen hauptsächlich den Strohhalm in die Bodenschicht und geben ihn als Dünger auf das Feld zurück und verwenden auch den Strohhalm als Baumritzel, um Vieh zu füttern.

In China

Im Jahr 2017 erreichten Chinas theoretische Strohressourcen von China 1,02 Milliarden Tonnen, ein Anstieg von fast 400 Millionen Tonnen im Vergleich zu den frühen 1990er Jahren. Unter ihnen waren die Strohhalme von Mais, Reis und Weizen 430.240.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000) und der Anteil des Strohmaterials der drei großen Kulturen erreichte 83,3%. Die Menge an Stroh, die in China gesammelt werden kann, beträgt 840 Millionen Tonnen, und der genutzte Betrag beträgt etwa 700 Millionen Tonnen. Die umfassende Nutzungsrate des Strohs (das Verhältnis des genutzten Betrags an den gesammelten Betrag) übersteigt 83%. Die Nutzungsraten von Kraftstoff, Basen und Rohstoffen beträgt 47,3%, 19,4%, 12,7%, 1,9% bzw. 2,3%, und ein umfassendes Auslastungsmuster von Düngemittel und Futtermittel wurde gebildet.

Hauptmerkmale des Strohhalms

Im Allgemeinen besteht Strohhalm aus 80-90% Zellen und 10-20% Lumen, der Innensubstanz, bestand aus 5-10% Siliciumdioxid und 5-15% Extraktiven, von denen die meisten wasserlöslich sind. In den Bedingungen des molekularen Aspekts sind Strohzellenwände ebenso wie holzige Zellwände, bestehend aus Cellulose, Hemi-Cellulosen und Lignin. Cellulose wird in Fibrillen aggregiert, die von Molekülen umgeben sind. Lignin ist der "Klebstoff", der einzelne Zellen verbindet, um Pflanzengewebe und Fibrillen, um die Zellwand zu bilden. Das Strohzeug unterscheidet sich aus dem Holz in Bezug auf den Gehalt an Cellulosen, Hemi-Cellulosen und Lignin. Stroh hat einen niedrigeren Teil von Cellulose und Lignin, sondern einen höheren Teil von Hemi-Cellulosen.

Aufgrund seiner holzähnlichen Zusammensetzung kann Stroh verwendet werden, um Strohzellstoff herzustellen oder in Strohpellets umgewandelt zu werden. Nach der Besonderheit des Strohs kann der Granulationsprozess von Stroh wie folgt zusammengefasst werden:



1. Rohstoffaufbereitung:

Strohhalme haben normalerweise ein hohes Staubpotential, das von der Erntebereitschaft betroffen ist. Somit muss Stroh von Verunreinigungen, z. B. Staub, der Staub, der die Strohpelletqualität und andere außerirdische Materialien wie, Steine, Metalle beeinflusst, beeinflussen kann, wie Steine, Metalle und solche, die die Pelletmühle in den folgenden Verfahren beschädigen können.

2.Grinde:

Strohbiomasse ist ein röhrenartiges oder rohrartiges Material mit einem Durchmesser von 4 bis 8 mm und Wandstärke um 0,3-0,6 mm. Mit der rohr- / rohrartigen Struktur kann Stroh leicht verarbeitet und die Wunschpartikelgröße erhalten. Im Allgemeinen ist das Schleifen von Strohhalmen, einschließlich Schneiden und Hacken der Strohhalme.

3. Trocknungsstufe:

Normalerweise wird das Strohhalm in Form von luftgetrockneten Ballen mit einem Feuchtigkeitsgehalt von etwa 15% transportiert, was für die Herstellung von Strohpellets geeignet ist. Daher wird der Trocknungsprozess der Strohpellets weggelassen. Wenn jedoch die Strohfeuchtigkeit groß ist, ist der Trocknungsschritt erforderlich.

4. Konditionierung:

Stroh erfordert eine spezielle Konditionierung, um wünschenswerte Härte zu erreichen. Strohkonditionierung umfasst die Anwendung von Dampf (und / oder Wasser) und die Zugabe von Bindemitteln oder Additiven. Die Konditionierung ist erforderlich, um die erforderliche Temperatur und Feuchtigkeit zu erreichen, um die Formbarkeit zu erhalten und das Lignin zu schmelzen, um als Bindemittel zu fungieren. Binding Wirkstoffe sind erforderlich, um die Härte der Pellets zu stärken und auch den Abrieb während des Pelletierens zu verringern.

5. Pelletisierung:

Während des Pelletierens ist es notwendig, die Faktoren zu berücksichtigen, wie beispielsweise Materialien, Feuchtigkeitsgehalt, Dichte, Teilchengröße, Faserfestigkeit, und das natürliche Bindemittel, denn sie können die Pelletqualitäts-Icmon-Probleme im Strohpelleting-Prozess beeinflussen. Blockage und Bruch des Pellets Formen, Überhitzung, hohe Energiekosten oder schlechte Pelletqualität und High-Pelletizer-Wartung. Um die obigen Probleme zu vermeiden, ist ein hochwertiger Granulator erforderlich.

6. Kühlung und Screening:

Die neu extrudierten Strohpartikel sind heiß und weich und müssen gekühlt werden, um die gewünschte Härte zu erhalten. Gleichzeitig wird der Bildschirm auf der Kühlmaschine verwendet, um die Partikel auszulösen, die nicht der Standardformungseffekt erfüllen.

Anwendungsbereich von Strohpellets:

Strohpellets werden im täglichen Leben weit verbreitet. In der Regel werden Strohpellets als Tierbettwäsche, Tierfutter und Heizkraftstoff für den Inlands- und Industriebedingung verwendet. Die Strohpellet-Technologie ist nun weit verbreitet, und Strohpellet-Maschinen sind weltweit verfügbar, wodurch Strohpellets in der Wärme- und Stromproduktion beliebt werden.

Strohpellet-Produktionsprozess:

Die Strohfestigkeit-Formtechnik verwendet landwirtschaftliche Abfälle wie Stroh, Weizenstroh und Maisstroh als Rohstoffe und wird in massivem Biomasse-Kraftstoff gedrückt, der direkt durch spezielle Anlagen-Strohpellet-Maschine, Zerkleinerungsbehandlung, Druckbehandlung und andere Prozesse verbrannt werden kann.

1. gebrochen und pulverisiert.

Gebrochen und zerquetscht. Schneiden oder pulverisieren Sie den Stroh, der gedrückt werden soll, und steuern Sie, dass seine Länge weniger als 30 mm beträgt.

2. Trocknen

Das zerquetschte Strohhalm wird durch den Förderer an den Trockner geschickt, und der Feuchtigkeitsgehalt wird im Bereich von 10-15% gesteuert.

3. Lagerung von Materialien nach dem Trocknen

Nach dem Trocknen werden die Rohstoffe nach dem Entladen von Zyklon in Haufen gelagert oder in Silos gelagert.

4. Gedrückte Pellets

Das Material wird durch den Zuführförderer in den Zuführöffnungen der Biomassepelletmaschine eingespeist, und die Maschine dreht sich durch die Hauptwelle, um die Druckwalze zu drehen. Durch die Drehung der Pressrolle und der Wechselwirkungskraft mit dem Ringstempel wird das Material gezwungen, aus dem Düsenloch extrudiert zu werden.

5. Kühlung von Pellets

Dann werden die Pellets von einem speziellen Förderer gespeist und an den Pelletkühler geschickt.

6. Verpackung

Nachdem die Pellets abgekühlt sind, werden die Pellets zum Verpackungsmaßstab oder dem Tonverpacker zum Ausrasten und Verpackungen geschickt.`

Der verfestigte Biomassepellet-Kraftstoff hat ein großes spezifisches Gewicht und ein kleines Volumen, das für Lagerung und Transport bequem ist. Es ist ein hochwertiger Feststoff mit einem Heizwert von 3200-4500 kcal. Es hat die Eigenschaften von Entflammbarkeit, weniger Asche und niedrigem Preis und können Brennholz ersetzen. Und rohe Kohle und andere Kraftstoffe. Partikel werden häufig in Erhitzen, Wohnöfen, Industriekesseln, Biomassekraftwerken usw. verwendet. Als neue kommerzielle Energie wurde der Strohpellet-Kraftstoff in verschiedenen Branchen weit verbreitet. Und aufgrund seiner hohen Dichte, hoher Heizwert, regelmäßige Form und gute Fließfähigkeit ist es sehr bequem, die automatische Verbrennungssteuerung zu realisieren, die viele Energiekosten für Unternehmen sparen kann.


Hinweise in der Pelletverarbeitung:

  1. Bevor der Arbeitnehmer auf die Maschine gerät, muss der Bediener die Bedienungsanleitung sorgfältig lesen, um die verschiedenen technologischen Prozesse des Geräts zu verstehen.

  2. Befolgen Sie im Produktionsprozess strikt den Prozeduren und Betriebsablauf und führen den Installationsvorgang nach Bedarf aus.

  3. Das Hauptgerät muss in einem flachen Betonboden installiert und fixiert werden und mit Schrauben fixiert werden.

  4. Rauchen und offene Flammen sind an der Produktionsstätte strengstens verboten.

  5. Nach jedem Stiefel muss es zuerst im Leerlauf sein. Nachdem das Gerät normal ohne Abnormalität verläuft, kann das Material gleichmäßig gespeist werden.

  6. Es ist strengstens verboten, harte Verunreinigungen wie Steine ​​und Metalle in das Fütterungsgerät hinzuzufügen. Um Schäden an der Granulationskammer zu vermeiden, sollte Eisen vor der Granulation entfernt werden.

  7. Es wird gefährlich sein, wenn das Material während des Betriebs des Geräts von Hand oder anderen Werkzeugen bewegt wird.

  8. Wenn während des Produktionsprozesses abnormales Rauschen auftritt, sollte die Stromversorgung sofort abgeschnitten werden. Nach der Überprüfung und Bearbeitung der anormalen Situation kann die Produktion fortgesetzt werden.

  9. Die Fütterung muss zuerst angehalten werden, und dann sollte die Maschine heruntergefahren werden. Nachdem die Rohstoffe des Zuführsystems verarbeitet werden, sollte die Stromversorgung abgeschnitten werden.




IF YOU HAVE MORE QUESTIONS,WRITE TO US
Just tell us your requirements, we can do more than you can imagine.
Chat with Us