Herstellung von Bambuspellets

Herstellung von Bambuspellets

Biomassepellets wurden zum beliebtesten Brennstoff auf dem Brennstoffmarkt. Biomassepellets werden aufgrund ihrer hohen Effizienz und ihres geringen Aschegehalts der Hauptbrennstoff der Zukunft sein.

Biomassepellets werden aus Biomassematerialien wie Holz, Gras, Reishülsen, Luzerne usw. hergestellt, die von einer Pelletmühle zu Biomassepellets verarbeitet werden.

Als eine Art Biomassepellets haben Graspellets ein breites Anwendungsspektrum und einzigartige Vorteile. Nicht nur die Marktnachfrage ist riesig, sondern auch der Preis ist viel höher als bei anderen Pellets. Wie können wir also Graspellets herstellen? Rohstoffe sind leicht zu beschaffen, wie macht man aus Abfall Schätze? Heute zeige ich euch, wie man Graspellets herstellt.

JETZT ANFRAGE SENDEN
KONTAKTIERE UNS
Telefon: +8615662799469
Telefon: +86053183483997
Fax: +8683483378
Senden Sie Ihre Anfrage

Die Eigenschaften und Verwendung von Bambus

Bambus gilt als vielversprechender nachwachsender Rohstoff. Bambus hat die Vorteile von schnellem Wachstum, einfacher Verarbeitung, guten mechanischen Eigenschaften, niedrigen Kosten und breitem Einsatz. Bambus ist eine natürliche Auslese für die Energieerzeugung aus Biomasse. Bambus gehört zur Familie der Gräser, obwohl sie von Natur aus holzig sind. Auf der Welt gibt es etwa 1250 Bambusarten mit einer Höhe von 10 bis 40 cm. Bambus kann viermal im Jahr geerntet werden und bedeckt weltweit Millionen von Hektar, was bedeutet, dass er ein potenziell nachhaltiger Biomasse-Brennstoff oder -Rohstoff ist. Bambus ist im täglichen Leben weit verbreitet. Bambus wurde im allgemeinen Bauwesen, in der Papier- und Textilproduktion, in der Handwerksproduktion, Lebensmittelproduktion, Möbelproduktion und Energieerzeugung aus Biomasse verwendet. Darüber hinaus ist Bambus aufgrund seiner Vorteile wie schnelles Wachstum, einfache Verarbeitung, gute mechanische Eigenschaften, niedrige Kosten und breite Verwendung ein vielversprechender nachwachsender Rohstoff.

Die Zusammensetzung von Bambus

Die Bestandteile von Bambus sind geeignet, Partikel zu unterdrücken. Als eine der wichtigen Biomasse-Ressourcen zeichnet sich Bambus durch eine weite Verbreitung, ein schnelles Wachstum und vielfältige Verwendungsmöglichkeiten aus und hat einen hohen Nutzungswert in Energie und Materialien auf Biomassebasis. Die Ergebnisse zeigten, dass der Gesamtmassenanteil von Zellulose, Hemizellulose und Lignin in Bambus etwa 70 % und der Gehalt an Zellulose- und Hemizellulosegarn 48 % bis 55,7 % betrug. Bambus ist ein guter Rohstoff für die weitere Umwandlung, da er leichter abgebaut werden kann als Lignin. Beim Vergleich der Zusammensetzung von Bambus in verschiedenen Wachstumsstadien wurde festgestellt, dass sich die chemische Zusammensetzung von Bambus nach 1 Jahr, 2 Jahren und mehrjährig kaum veränderte, was darauf hindeutete, dass Bambus in kurzer Zeit (1 Jahr) wachsen und reifen konnte. , und hatte eine sehr optimistische Perspektive als erneuerbares Material. Es hat auch gute mechanische Eigenschaften, was bedeutet, dass Bambus durch eine Pelletmaschine leicht zu Granulat verarbeitet werden kann. Der Brennwert von getrocknetem Bambus liegt bei etwa 16 MJ/kg und der Feuchtigkeitsgehalt bei etwa 13 %. Der Gehalt an festem Kohlenstoff beträgt etwa 15 %, während der Gehalt an flüchtigen Bestandteilen fast 80 % beträgt. Diese Eigenschaften machen Bambus mit Holz vergleichbar und Ernterückständen wie Gras und Stroh überlegen. Der anorganische Aschegehalt von Biomassepartikeln hängt von der Zusammensetzung der mineralischen Bestandteile im Ausgangsbrennstoff und dem Verbrennungsprozess ab. Die aschebildenden Elemente sind Na, Mg, Si, Al, Fe, Ca, Na, K, Zn und Ti.

Der Wert von Bambus als Energie aus Biomasse

Bambus gilt als neue Energiequelle. Der aus Bambus verarbeitete Biomassebrennstoff hat einen niedrigen Heizwert von 4400-4500 kcal/kg und einen Aschegehalt von 0-1%, ähnlich oder etwas höher als Buche, Fichte, Eukalyptus usw. Aus diesem Material hergestellte Brennstoffpartikel werden verwendet Kamine und Öfen.

Der Produktionsprozess von Bambusgranulat

Die in die Partikelfabrik transportierte Bambusschlacke wird in die entsprechende Größe zerkleinert, und die verarbeiteten Bambusspäne werden getrocknet und zur Bambuspelletmaschine geschickt, um zu Partikeln gepresst zu werden. Die neu extrudierten Bambuspartikel werden abgekühlt und zu Feststoffen verfestigt und verfestigt. Gleichzeitig werden nach dem Sieben Bambuspartikel und Bambuspartikel getrennt und anschließend verpackt, gelagert oder transportiert. Der gesamte Prozess ist unten dargestellt.

Der Herstellungsprozess von Bambuspellets wird an der Ausrüstung beteiligt sein

Elektrischer Schaltschrank (Stromversorgung zur Steuerung der gesamten Produktionslinie) Tyrannosaurus-Brecher pulverisieren richtig sortierte und getrocknete Materialien zu Pulver für die Granulation. Der Wäschetrockner trocknet das Rohmaterial auf den für die Granulation erforderlichen Feuchtigkeitsbereich. Die Biomasse-Pelletmaschine wird vorbereitet, um das Material zu Partikeln zu granulieren. Der Partikelkühler kühlt die neu extrudierten heißen Partikel und härtet sie aus Verpackungspartikel können kleine Tüten oder tonnenweise Tüten sein Förderanlagen (am vorderen und hinteren Ende der Mainframe-Anlage platziert, um den Transport der Rohstoffe während des Produktionsprozesses zu unterstützen) Als Herzstück der Bambuspelletproduktion bestimmt die Pelletmaschine die Qualität der gesamten Produktionslinie YULONG vertikale Rundform-Biomasse-Brennstoff-Pelletmaschine ist sehr gut geeignet für ihre starke Anpassungsfähigkeit, einfache Bedienung, bequeme Wartung und andere Eigenschaften, wird dringend empfohlen.Für die Produktion von Bambuspellets in großem Maßstab wird empfohlen, a zu verwenden vertikaler Ringformgranulator wegen seiner hohen Produktionskapazität.Wenn Sie eine Fülle haben Ameisen-Bambus-Quelle, dies ist eine Gelegenheit, Bambus-Pellet-Brennstoff durch den Pellet-Mechanismus für den Heimgebrauch oder Gewinn herzustellen.


Hinweise in der Pelletverarbeitung:


1. Bevor der Arbeiter auf die Maschine steigt, muss der Bediener die Bedienungsanleitung sorgfältig lesen, um die verschiedenen technologischen Prozesse der Ausrüstung zu verstehen.

2. Befolgen Sie im Produktionsprozess strikt die Verfahren und die Betriebsreihenfolge und führen Sie den Installationsvorgang wie erforderlich durch.

3. Die Hauptausrüstung muss auf einem ebenen Betonboden installiert und befestigt und mit Schrauben befestigt werden.

4. Rauchen und offenes Feuer sind am Produktionsstandort strengstens verboten.

5.Nach jedem Start muss es zuerst im Leerlauf sein. Nachdem das Gerät normal ohne Anomalien läuft, kann das Material gleichmäßig zugeführt werden.

6. Es ist strengstens verboten, harte Verunreinigungen wie Steine ​​und Metalle in das Fütterungsgerät zu geben. Um Schäden an der Granulierkammer zu vermeiden, sollte Eisen vor der Granulierung entfernt werden.

7. Es ist gefährlich, wenn das Material während des Betriebs des Geräts von Hand oder mit anderen Werkzeugen bewegt wird.

8. Wenn während des Produktionsprozesses ungewöhnliche Geräusche auftreten, sollte die Stromversorgung sofort unterbrochen werden. Nach Überprüfung und Behebung der anormalen Situation kann die Produktion fortgesetzt werden.

9. Die Zufuhr muss zuerst gestoppt werden, und dann sollte die Maschine heruntergefahren werden. Nachdem die Rohstoffe des Fütterungssystems verarbeitet sind, sollte die Stromversorgung unterbrochen werden.


Der richtige Betrieb der Pelletpresse nach Bedarf und die Beachtung relevanter Punkte nach Bedarf können nicht nur die Leistung und das Betriebsverhalten der Ausrüstung verbessern, sondern auch die Lebensdauer der Ausrüstung verlängern.


wie man Holzpellets herstellt Graspellets Pelletmühle Vorteile von Graspellets
IF YOU HAVE MORE QUESTIONS,WRITE TO US
Just tell us your requirements, we can do more than you can imagine.
Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage