Biomasse-Pellet-Industrie

2022/03/14

Was ist Energie aus Biomasse?

Energie aus Biomasse stammt aus Pflanzen und aus Pflanzen gewonnenen Materialien. Es ist ein organisches Material und wird in vielen Formen zur Energieerzeugung verwendet. Biomasse kann sich auf alle pflanzlichen Materialien wie Holz und Blätter beziehen. Auch der Tierdung, der zum Anzünden von Feuer und zum Kochen verwendet wird, fällt unter die Kategorie Biomasse.


Senden Sie Ihre Anfrage

Was ist Energie aus Biomasse?

Energie aus Biomasse stammt aus Pflanzen und aus Pflanzen gewonnenen Materialien. Es ist ein organisches Material und wird in vielen Formen zur Energieerzeugung verwendet. Biomasse kann sich auf alle pflanzlichen Materialien wie Holz und Blätter beziehen. Auch der Tierdung, der zum Anzünden von Feuer und zum Kochen verwendet wird, fällt unter die Kategorie Biomasse.

Was ist Pellet-Biomasse?

Wie bereits erwähnt, stammt Energie aus Biomasse aus Pflanzenresten und tierischen Abfällen. Wenn diese organischen Stoffe wie Holz, Sägemehl und andere Pflanzenreste jedoch zu energiedichten Pellets verdichtet werden, können sie in enormem Umfang für die Erzeugung erneuerbarer Bioenergie verwendet werden.

Vorteile& Einsatzgebiete von Biomassepellets:

Die Energiedichte von Biomasse in Form von Holzpellets oder Sägemehlpellets ist für viele Branchen von großem Vorteil. Die Menge an Energie, die in einem Biomasse-Holzpellet gespeichert ist, ist sehr stark.

Die Reststoffe und Materialien wie Sägemehl und Holz allein sind nicht so stark, um eine hohe Energiedichte bereitzustellen. Beispielsweise hat ein Kilogramm Holz im Vergleich zu Kohle, Uran und Diesel wenig Energie.

Biomasse-Holzpellets werden in vielen Branchen enorm eingesetzt. Biomasse-Pelletmühlen werden verwendet, um energiedichte Pellets zum Heizen und Kochen herzustellen. Es wandelt Rohstoffe wie Holz, Sägemehl, Kiefer, Bambus und andere Biomassematerialien in Energieträger mit hoher Dichte um.

Holzpellets sind eine hervorragende Alternative zu Brennholz, Holzkohle, Öl und Gas und werden zum Kochen, Heizen, Heizkessel und sogar in Kraftwerken verwendet.

Tierstreu wie Pferdeboxen werden ebenfalls aus Holzpellets hergestellt.

Wie werden Holzpellets hergestellt? Wegbringen:

Biomassepellets stammen aus verschiedenen Holzquellen wie Sägemehl, Spänen und anderen Holzresten. Frisch geschlagenes Holz ist auch eine gute Quelle für Biomassepellets. Diese Materialien werden sehr hohen Temperaturen in einer Biomasse-Holzpelletmühle ausgesetzt, die die Materialien trocknet und in Pelletizer umwandelt. Das Endprodukt, das aus einer Pelletmühle kommt, ist einheitlich und hat einen Durchmesser von bis zu 6 mm. Diese Größe ist ideal und kann leicht gehandhabt und gelagert werden.

·Pelletöfen:

Neben Sägemehl-Pelletmühlen können auch einfache Pelletöfen zum Verbrennen von Holzpellets in einem Pelletofen verwendet werden. Diese Öfen sind energieeffizient und einfach zu bedienen und einfacher zu installieren.

·Pelletmühlen:

Pelletmühlen für Biomasse sind eine der beliebtesten Methoden zur Herstellung von Holzpellets. Je nach Qualität und Produktionskapazität gibt es auf dem Markt verschiedene Arten von Biomasse-Pelletmühlen. Eine Holzpelletmühle für den Heimgebrauch kann auch für den kleinen Gebrauch von Vorteil sein.

Wegbringen:

Pellets werden aus komprimiertem organischem Material hergestellt, das Lebensmittelabfälle, Energiepflanzen, landwirtschaftliche Reststoffe und frisches Holz umfasst. Die am häufigsten verwendeten Pellets sind Holzpellets. Sie werden aus Sägemehl in Holzpelletmühlen hergestellt. Andere Quellen für Pellets sind Obstzweige, Kokosnussschalen und Baumkronen. Sie werden in großem Umfang zur Stromerzeugung, zum Heizen und zum Kochen verwendet. Pellets sind sehr dicht und werden mit niedrigem Feuchtigkeitsgehalt hergestellt. Somit haben sie einen hohen Verbrennungswirkungsgrad.


Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage