Holzabfälle zur Herstellung von Biomassepellets

2022/03/05

Es gibt viele Arten von Holzabfällen, wie z. B.: Bretter, Holzklötze, Holzspäne, Abfälle, Reste, Bretterschnitte, Äste, Äste, Baumstämme, Bauschablonen usw. Wir können diese Holzabfälle verarbeiten und wiederverwenden , die die Verschwendung von Holzressourcen effektiv reduzieren kann, und es ist sehr hilfreich für den Umweltschutz.

Senden Sie Ihre Anfrage

 

Holzmaterial ist eine erneuerbare biologische Ressource, und es ist das einzige erneuerbare und recycelbare grüne Material und die einzige biologische Ressource unter den vier Hauptmaterialien (Stahl, Zement, Holz und Kunststoff) der heutigen Welt. Derzeit wird das Recycling von Altholz hauptsächlich in folgenden Aspekten eingesetzt:

1. Aus Altholz kann Papier hergestellt werden. Das Material zur Verarbeitung von Papier wird durch Zerkleinerungsverarbeitung hergestellt, was nicht nur die Wiederverwendung von Altholz ermöglicht, sondern auch einen wirtschaftlichen Wert bringt. Dies ist eine sehr gute Lösung für Altholz, wodurch Holzressourcen geschont und die Umwelt geschützt werden.

2. Verwenden Sie Altholz, um Holzwerkstoffplatten herzustellen. Wie Spanplatte, mittlere Faserplatte, Gipsspanplatte, Zementspanplatte usw.

3. Verwenden Sie Altholz zum Basteln. Holz wird oft von Handwerksliebhabern zu Kunst verarbeitet.

4. Aus Altholz Holzpellets, Holzkohle, Holzessig und Holzgas herstellen.

 

Die Vorteile der Verwendung von Holzabfällen als Brennstoffpellets

 

Holzabfälle sind ein idealer Rohstoff für Brennstoffpellets, der einen großen wirtschaftlichen und sozialen Wert hat. Im Folgenden werden die Vorteile der Verwendung von Holzabfällen als Pellets vorgestellt:

1. Materieller Vorteil. In großen Holzfabriken, Möbelfabriken, Gärten und holzverarbeitenden Betrieben fallen große Mengen an Holzüberschüssen an. Diese Restmaterialien sind groß und billig, und in der Vergangenheit wurden sie oft direkt aufgehäuft und korrodiert oder deponiert oder verbrannt, was ebenfalls eine ernsthafte Verschwendung von Holzressourcen darstellt.

2. Die Partikel haben einen hohen Brennwert. Der Heizwert von verarbeiteten Holzpellets kann 4.500 kcal/kg erreichen. Im Vergleich zu Kohle ist der Brennpunkt niedrig und leicht zu entzünden; die Dichte wird erhöht und die Energiedichte ist hoch.

3. Weniger schädliche Partikel. Beim Verbrennen ist der Gehalt an schädlichen Gasbestandteilen extrem gering und es werden weniger schädliche Gase ausgestoßen, was dem Umweltschutz zugute kommt. Außerdem kann die verbrannte Asche auch direkt als Kalidünger verwendet werden, was Geld spart. Außerdem fällt nach der Verbrennung nur sehr wenig Asche an, was den Ort, an dem die Kohle gelagert wird, stark reduziert und die Ballastkosten senkt.

4. Die Transportkosten für Pellets sind gering. Da die Form körnig ist, wird das Volumen komprimiert, der Lagerraum gespart und der Transport ist bequem und die Transportkosten werden reduziert.

 

Verarbeitungstechnologie von Holzabfällen als Pellets

 

Rohstoffgranulierungsstandard: weniger als 8 mm Feinheit, Feuchtigkeitsgehalt beträgt etwa 15 %

Brechen-Sieben-Trocknen-hydraulischer Sammelbehälter-feines Pulver-hydraulischer Sammelbehälter-Granulierung-Kühlung-Tonnenverpackung-Entstaubung

Die Verarbeitungstechnologie der Partikel kann nach Kundenwunsch angepasst werden.

 

 

 

Zerkleinern: Verwenden Sie den YULONG T-Rex Shredder zum groben Pulverisieren von Holzbrettern, Holzblöcken, Randrinde, Ästen, Ästen, Baumstämmen und Bauvorlagen;

Sieben: Große Holzmaterialien werden ausgesiebt und erneut zerkleinert, und feine Materialien gelangen zum Trocknen in den Trockner;

Trocknen: Die Holzschnitzel werden durch den Trommelrotationstrockner getrocknet und die Trocknungsrate wird auf 10% -15% reduziert;

Hydraulisches Silo: das getrocknete grobe Pulver tritt in das Silo ein, um auf das feine Pulver zu warten;

Feines Pulver: Das Material wird von einem hocheffizienten Brecher weiter zerkleinert, um die Granulierungsanforderungen zu erfüllen.

Hydraulisches Silo: Die zerkleinerten Materialien gelangen in das Silo und warten auf die Granulation;

Granulierung: Je nach Leistung können ein oder mehrere Zentrifugal-Hochleistungs-Granulatoren für die Granulierung ausgerüstet werden;

Kühlung: Die Temperatur der Pellets aus der Pelletmaschine liegt über 90 Grad und muss gekühlt werden, bevor sie verpackt werden können;

Verpackung: Es kann mit Tonnenbeutelwaage und Granulatverpackungswaage ausgestattet werden.

Staubentfernung: Beim Zerkleinern, Trocknen und Granulieren des Materials wird eine große Menge Staub erzeugt, der nicht nur den Arbeitern schadet, sondern auch die Maschine beschädigt. Gemäß den örtlichen Umweltschutzanforderungen können eine geschlossene Produktion und ein umfassendes Entstaubungssystem übernommen werden.


Punkte, die bei der Verarbeitung von Holzpellets beachtet werden müssen:

 

1. Bevor die Arbeiter auf die Maschine steigen, muss der Bediener die Bedienungsanleitung sorgfältig lesen und die verschiedenen technologischen Prozesse der Ausrüstung verstehen.

2. Befolgen Sie während des Produktionsprozesses strikt die Verfahren und die Betriebsreihenfolge und führen Sie die Installationsarbeiten gemäß ihren Anforderungen durch.

3. Die Host-Ausrüstung muss auf einem ebenen Betonboden installiert und befestigt und mit Schrauben festgezogen werden.

4. Produktionsstätte und offene Flamme.

5. Nach jedem Start müssen Sie zuerst in den Leerlauf gehen. Nachdem das Gerät normal funktioniert und keine anormale Situation vorliegt, können Sie gemeinsam eintreten.

6. Verschiedene Materialien werden der Zuführvorrichtung hinzugefügt, um harte Gegenstände wie Stein und Metall zu granulieren, und dann werden die Eisenschrotte entfernt, um den Raum zu machen.

7. Wenn das Material während des Betriebs der Ausrüstung von Hand oder mit anderen Werkzeugen verschoben wird, kann es gefährlich werden.

8. Wenn während des Produktionsprozesses ein ungewöhnliches Geräusch auftritt, muss die Stromversorgung sofort unterbrochen und die Produktion fortgesetzt werden, wenn die ungewöhnliche Situation auftritt.

9. Bevor Sie die Maschine stoppen, müssen Sie zuerst den Vorschub stoppen. Nachdem die Rohstoffverarbeitung des Fütterungssystems vollständig hergestellt ist, kann die Stromversorgung unterbrochen werden.

Betreiben Sie die Pelletmaschine nach Bedarf richtig und beachten Sie nach Bedarf die damit verbundenen Punkte, die die Leistung und Betriebsleistung des Geräts erhöhen und auch die Lebensdauer des Geräts verlängern können.


Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage