Wie wird Biomassekraftstoff für eine Vielzahl von Anwendungen hergestellt?

2021/12/17

Biomassepellets sind eine nützliche Brennstoffquelle, die aus Rohstoffen wie Holzabfällen, landwirtschaftlicher Biomasse, forstwirtschaftlichen Reststoffen und Gräsern hergestellt werden. Der gesamte Prozess der Pelletierung von Biomasse sorgt für Einsparungen beim Transport, einfache Lagerung und effektive Handhabung. In diesem Artikel werden wir den Prozess der Pelletierung von Biomasse und seine Anwendungen diskutieren.

Senden Sie Ihre Anfrage

Mit dem zunehmenden Fokus auf die Begrenzung der CO2-Emissionen, die Reduzierung der Auswirkungen von Treibhausgasen und die Entwicklung einer nachhaltigen Umwelt ist die Nutzung fossiler Brennstoffe keine gute Option. Daher werden Biomassepellets aus Holzabfällen, Waldabfällen und anderen Materialien als Brennstoff für Haushalte sowie für großindustrielle Zwecke verwendet.

Pelletbrennstoff ist eine erneuerbare, saubere und stabile Heizalternative aus recyceltem Holzabfall. Zahlreiche Haushalte verwenden Pellets zum Heizen in Öfen, Kaminen, Öfen und Boilern. Es wird auch für die Großproduktion in verschiedenen Produktionsstätten verwendet, um eine saubere Verbrennung und kostengünstige Verfahren zu gewährleisten. Die Verwendung einer Biomasse-Pelletmaschine kann die beste Lösung sein, um Abfälle von Deponien zu extrahieren und sie für eine nachhaltige Zukunft in Energie umzuwandeln.


Was ist ein Biomassebrennstoff?

Materialien wie Holzpellets, Hackschnitzel, Cordwood, landwirtschaftliche Produkte und Nebenprodukte können Energie erzeugen, wie z. B. Biomassebrennstoff. Das Beste daran ist, dass es erneuerbar und konsistent ist und die Effizienz von Pelletbrennstoff mit Biomasserohstoffen verbrennen kann. Biomasse-Kraftstoff bringt unzählige Möglichkeiten mit sich und erweist sich im Vergleich zu fossilen Brennstoffen als preisstabil.

Die Kunst und Wissenschaft der Pelletierung von Biomasse

Im Wald verbleibt eine riesige Menge an ungenutztem Material. Diese Art von Material wird von Herstellern hochwertiger Holzprodukte abgelehnt, scheint jedoch eine brauchbare Ressource für kommerzielle Hersteller von Biomassepellets zu sein. Durch die Verwendung von Abfällen wie Maisstengeln, Waldresten, Stroh usw. können Pellets Dutzende von Abfällen verwenden und für eine Vielzahl von häuslichen und industriellen Zwecken verwenden.

Viele Hersteller nehmen die Holzabfälle und veredeln sie zu einer einheitlichen Größe mit niedrigem Feuchtigkeitsgehalt für energieeffiziente Ressourcen. Der Pelletierungsprozess von Biomasse gliedert sich in verschiedene Stufen, wie Vorbehandlung der Rohstoffe, Pelletierung und Nachbehandlung.

Zunächst werden Rohstoffe gesammelt und für Einsatzstoffe wie Hobelspäne, Sägemehl, Holzabfälle und landwirtschaftliche Reststoffe aufbereitet. Die Filtration wird durchgeführt, um unerwünschte Partikel zu entfernen und sie so zu lagern, dass Verunreinigungen und Feuchtigkeitsgehalt ferngehalten werden.

Der Feuchtigkeitsgehalt in Biomasse ist relativ höher, normalerweise bis zu 50-60 %, der auf 10 bis 15 % gesenkt werden kann. Ein Rotationstrockner wird hauptsächlich zur Effizienzsteigerung von Biomassepellets verwendet, die bei der Verbrennung keinen Rauch erzeugen. Der Trocknungsprozess ist ein entscheidender energieintensiver Vorgang und stellt den gesamten Energieverbrauch während der Pelletisierung sicher.

Um die Pellets einfach zu handhaben, wird eine einheitliche Form und Größe unter Verwendung einer Pelletherstellungsmaschine und eines Zufuhrsystems gegeben, was die Kosten minimiert. Pellets mit hoher Dichte und gleichmäßiger Form können in Lastwagen für Heizzwecke und industrielle Anwendungen gelagert und transportiert werden.


Anwendungen von Biomassepellets

Brennstoffpellets können durch Zerkleinern, Trocknen, Mischen, Pelletieren, Kühlen und Verpacken verarbeitet werden. Aus Holzabfällen hergestellte Biomassepellets werden als grüner Energiebrennstoff verwendet, der ein hervorragender Ersatz für fossile Brennstoffe wie Kohle, Benzin und Erdgas ist. Holzpellets werden hauptsächlich für industrielle Zwecke, Haushaltsheizungen, Herde, Warmwasserbereitung, Stromerzeugung und andere Anwendungen verwendet.


Fazit:

Da Unternehmen ermutigt werden, eine kohlenstoffarme und umweltfreundliche Wirtschaft aufzubauen, sind Maschinen zur Herstellung von Pellets sehr gefragt. Biomassebrennstoff wird aufgrund seiner Erneuerbarkeit, Nachhaltigkeit und geringeren Umweltgefährdung als effiziente Brennstoffquelle für Haushaltsheizungen und industrielle Zwecke angesehen.

Die Hersteller verwenden Rohstoffe wie Sägemehl, Reishülsen, Gras, Erdnussschalen, Äste, Holzspäne, Stroh und landwirtschaftliche Rückstände in Verbindung mit fortschrittlicher Ausrüstung, um kostengünstigen und sauber verbrennenden Kraftstoff herzustellen.


Über den Autor:

Ein führender Anbieter einer Reihe von Biomasse-Pelletmaschinen für verschiedene Biomassematerialien, kombiniert mit speziellem Design, geringem Stromverbrauch, hoher Effizienz, dauerhafter Nutzung und effizienter Struktur, um ein fortgeschrittenes Niveau und einen hohen Standard zu erreichen. Zu den Produkten gehören Pelletmaschine, Holzbrecher, Trockner, Rotationsschneider, Hammermühle, Futterpelletmühle, Holzhacker und mehr.


Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage